Blaser Zielfernrohr B2, 2-12x50 iC

1.539,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Die Blaser B2 Zielfernrohre wurden von Grund auf für die Ver- wendung mit Vorsatztechnik konstruiert. Dabei hat jedes Modell die gleichen Schussfestigkeitstests durchlaufen, wie sie für die Prüfung von Premium­Zielfernrohren ohne Vorsatzgerät üblich sind – und mit Bravour bestanden. Mit einer gegenüber vergleichbaren Zielfernrohren um bis zu vier Zentimeter geringeren Gesamtlänge sind die Blaser B2 Zielfernrohre äußerst kompakt. Auf der Jagd sorgt diese Kurzbauweise dafür, dass das Vorsatzgerät im Anschlag komfortabel bedienbar ist und der Schwerpunkt der Waffe nicht unnötig nach vorne verlagert wird. Ein weiterer Vorteil der geringen Baulänge sind die kurzen Verschiebewege der beweglichen Linsen des Zoomsystems und dadurch eine bessere mechanische Präzision sowie stabilere Treffpunktlage beim Wechsel der Ver- größerung. Gleichzeitig kompensiert die mechanische Robustheit die zusätzliche Belastung des Zielfernrohrs beim Schuss mit Vorsatzgerät. In Kombination mit den einfach zu montierenden, absolut wiederholgenauen Vorsatzmontagen und der entsprechenden Vorsatzoptik werden die Blaser B2 Zielfernrohre zu wahren Nachtjagd-Spezialisten. Alle Modelle sind mit Innenschiene oder 30 mm Mittelrohr erhältlich. Damit ist die Montage auf jedes Waffenfabrikat und jeden Waffentyp möglich. Feines Tages-Leuchtabsehen (Fiberoptik) in der zweiten Bildebene.


6-fach Zoom Optimiert für Vorsatzoptik

kompakt und robust

Feines Tages-Leuchtabsehen (Fiberoptik) in der zweiten Bildebene

94 / 92 % Tag- / Nachttransmission

Smart Lens Protection (SLP)

hydrophobe Linsenbeschichtung

30 mm Mittelrohr

Innenschiene

wahlweise Parallaxeausgleich

fühlbare Rast bei 100 m (bei B2 2.5-15x56 iC)

Stufenlose Einstellung der Leuchtintensität

Gummierter Varioring

90 mm Augenabstand

Stickstoffgefüllt

4 m wasserdicht Made in Germany


Mit der Blaser QDC+ (Quick-Distance-Control) können Sie die Schussentfernung bis zu einer Distanz von 500m direkt an der Absehenverstellung des Blaser B2 einstellen. Für die optimale Anpassung an die eigene Waffe sind zehn wechselbare gravierte Ringe im Set enthalten, die ein breites Spektrum jagdlicher Munition abdecken. Ein zusätzlicher Blanko-Ring kann mit individuellen Markierungen versehen werden. Wie bei allen Blaser Zielfernrohren, lässt sich zusätzlich zum 100 m-Fleckschuss auch die GEE-Einstellung (4 Klicks hoch) arretieren. Ein unbeabsichtigtes Verstellen ist somit nicht möglich und die verriegelte Position gibt die Sicherheit des Fleckschusses auf normale jagdliche Entfernungen.


Die Blaser QDC+ ist für das B2 2.5-15x56 iC erhältlich und ganz einfach selbst nachrüstbar.